Sammle Worte

Oft ist das Wort nicht genug um etwas wirklich auszudrücken, sag gerade ich, stolz auf die Sammlung von Worten, die ich mittlerweile zur Schau stellen kann, angefangen hat diese Sammlung, war gerade 32, Sprache war weg, Wortflügel komplett gestutzt, einfach so mir nichts dir nichts, schmerzende Wut, nicht klein kriegen lassen, Wille, Denken ging, Wortheischen aus Gedankengut,  Buchstabe um Buchstabeerkämpfen, Pirschen nach Worten, so fing es an, mich an ihre Fersen heften, wieder gehen sie mir durch die Lappen, hinterherjagen, das war dann, jetzt hab meine Kampfrüstung nur noch vereinzelt an, gehe in mein Wortpapiliorama, sammle die Worte nämlich wie lebende Schmetterlinge!

©  Corinne Othenin-Girard  2016 / 2020

© 2017 by C. Othenin-Girard Proudly created with Wix.com