top of page

Auftakt der Sprache                                                                       

 

 Der Auftakt der Sprache 

der Gesprochenen 

der besagt was bedenkt 

ich mach’s 

bin Dirigentin meiner Sprache 

grandiose Behauptung

dies ist worum es geht 

existentielle Sprache und ich bin Dirigentin 

tragische Intuition des abgeschrägten Baumes 

über den Wolken die versehentlichen Bäume 

komponiere Meine auf dem Schlachtfeld der Sprachvermögen

renne hin und her zwischen den Schatten der Anderen 

mein Haus ist meine Sprache 

hatte Hausverbot 

erbettelte mir Fetzen 

Sprachfetzen 

instrumentierte Sprachschnipsel 

arrangierte Sprachorangen 

die mich trafen 

von Umzügen 

kein Gesprochenes würde mir einfallen 

wurde mir gesagt

ausfallen – besser 

angewiesen auf Almosen 

beggar forever? 

you are joking! 

ich komponierte mir meine 

ausgehend von innerer Stimme 

Sprache 

die Innere war auftaktgebende 

aus dem Spazieren tat das Komponieren 

Kostüm des Gesprochenen 

vergesse zu atmen

aber spiele das durch 

egal was passiert

Art und Weise das Gesprochene zu begut-

achten - ist mir Wurst

sag ich mir erfolglos

wie meine Innere klingt

das aber weiss ich

draussen es hörbar zu machen

ist Kunst

hat gar nichts mit dem zu tun 

was Götter prophezeiten 

komponiere Sprachmelodien

beängstigend diese verlangsamten Hüpfer der Scherzi

Unsicherheitsunbehagen gell?

aber nicht bei mir

denn ich höre sie

die Innere

labyrinthisches der Sprache

liebe es 

tatsächlich ich tue es

sah den Endpunkt des Gesprochenen

lebte ihn unweigerlich

und weil es 

keinen anderen Weg gibt

als die treffende Melodie

komponiert als Brücke zwischen 

Denkendem und Gesprochenem

doch eins nimmt mich Wunder

kehrte die Sprache zurück 

zu mir oder ich zu ihr?

03.01.2022

bottom of page